Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    colorsigns

   
    pascale1974

    - mehr Freunde

   9.08.15 21:05
    viel spaß dabei :)
   25.08.15 10:16
    Vielen Dank! :)
   25.08.15 11:45
    Hey:) Ich lese auch fur
   26.08.15 11:07
    Ich komme nur nicht dort
   21.12.15 19:37
    Schöne Weihnachtsfeierta



http://myblog.de/t.t.lovebooks

Gratis bloggen bei
myblog.de





Perfekt ist Jetzt.

Hallöchen! Ich muss mich für heute ein bisschen beeilen, weil ich nachher noch wegfahre also geht's auch schon gleich los mit dem Buch, dass ich die letzte Zeit gelesen habe: Perfekt ist Jetzt von Tim Tharp. Also ich hab mir das Buch von meiner Freundin ausgeliehen und sie sagte mir, dass ich mir nicht allzu viel davon versprechen sollte, denn meine andere Freundin hatte es auch schon gelesen und fand es nicht so gut, oder auch merkwürdig.. Ich bin ebenfalls der Ansicht, dass dieses Buch nicht gerade der Hit ist und auch ein sehr merkwürdiges Buch ist. Das Buch hat zwar noch eine Handlung, aber die wirkt auf keinen Fall spannend. Der Protagonist (von dem ich erst dachte, es wäre ein Mädchen xD) ist nur am Saufen und steckt jeden damit an. Ich erklär mal im Groben, worum es geht. Der Protagonist Sutter Keely ist sowas wie so ein richtiger Held auf Partys und macht jeden Scheiß mit. Bisher hat jede Freundin, die er hatte, mit ihm Schluss gemacht, so auch seine Freundin Cassidy fast zu Beginn des Buches, da er ein Mädchen lediglich umarmt, deren Freundin er mit seinem besten Freund verkuppelt hat. Sutter trifft später auf die schüchterne, nerdige Aimee. Er will ihr praktisch aus dieser Klemme helfen und tut lediglich so, als würde er ihre Seele reinigen oder so einen Scheiß. Er vertätschelt sie total aus Mitleid. Später kommen sie sogar noch zusammen. Eigentlich plant Sutter nie seine Zukunft. Mit Aimee tut er das jedoch und sie freut sich natürlich, wie so ein kleines Kind. Das macht er irgendwie alles nur aus Mitleid. Keine Ahnung, was das soll. Jedenfalls wenden sich mit der Zeit seine Freunde von ihm ab und wollen, dass er Aimee endlich loslässt. Er zieht sie mit den Alkohol so runter. Letztendlich lässt er sie auch gehen und tischt ihr 'ne gute Lüge auf, dass er später nachkommt um mit ihr in eine Wohnung zu ziehen, was er gar nicht vorhat. Das Buch bricht irgendwie einfach ab, finde ich. Kein Ahnung, es ist einfach alles komisch. Ich seh das so: Ich hab das Buch gelesen, ist ja auch schön und gut. Aber hätte ich es nicht gelesen, wäre ich auch nicht seeehr traurig drüber gewesen. Ich fand, es war einfach nicht der Knaller. Ich hoffe mal, meine 2 bestellten Bücher kommen irgendwann mal an, ich bin schon ganz gespannt darauf! Ich muss dann jetzt auch los, bb! :D
5.8.15 13:22
 
Letzte Einträge: Arglose Angst, Thoughtless..., Wow!, Chaos..., Neue Bücher!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung